Vergnügungspark “Frieden Tivoli” tivoli-Welt

Spaß im Tivoli Park

Der Park ist interessant für, dass hier jeder nach seinem Geschmack etwas für sich finden kann. Und alles ist so organisiert, dass Träger unterschiedlichen Geschmacks sich hier nicht gegenseitig stören. Sie können oft eine Gesellschaft von Erwachsenen sehen, Zeit in einem von verbringen 24 Restaurants im Park (unter ihnen gibt es sehr berühmte, in Katalogen und Reiseführern vorgestellt), schöne Aussicht genießen, Bier hier gebraut, Weißdorn (So heißt Glühwein hier) und andere Freuden des Lebens. Inzwischen ihre Kinder (Sie laufen regelmäßig hoch, um Geld zu bekommen) genieße die Fahrten im Park.

Buchstäblich in unzählige Farben getaucht, Der Park hat ein Karussell, hergestellt in Form von kleinen Wikingerschiffen, Spielautomaten und andere Unterhaltung.

Eine der bemerkenswertesten Attraktionen von Tivoli ist die riesige Achterbahn., welches einen klangvollen Namen "Demon" hat. Dies ist Dänemarks größte Attraktion, Passagiergeschwindigkeit, Hier wird durch atemberaubende Kurven gefegt 80 km / h.

Der Park hat auch einen Konzertsaal, Pantomimetheater, Show mit beleuchteten Brunnen auf dem See. Aber, das Wichtigste: Der Park ist einfach sehr schön, besonders abends, wenn eine große Anzahl aller Arten von Lichtern und Taschenlampen in verschiedenen Farben eingeschaltet sind. Aus gestalterischer Sicht wird hier alles sehr stilvoll gemacht., ohne Schnickschnack, Die Atmosphäre des alten Parks des letzten Jahrhunderts ist erhalten geblieben (Tivoli wird manchmal der "alte Garten" genannt), Ein Spaziergang durch die Gassen ist äußerst angenehm. Apropos, Walt Disney, konzipierte sein Disneyland nach einem Besuch in Tivoli. Manchmal wird Tivoli sogar als "das erste Disneyland der Welt" bezeichnet., aber das ist übertrieben. Neben Disney war Andersen hier (es, wahr, mochte den Park nicht), Alexander Benois (mochte es auch nicht), Louis Armstrong, Jawaharlal Nehru.

An jedem Mittwoch, und auch am Wochenende, oder eher nachts, Der Tivoli Park ist mit einem festlichen Feuerwerk beleuchtet.

Am Eingang zu Tivoli können Sie entweder nur eine Eintrittskarte in den Park kaufen, entweder ein Ticket, Dies beinhaltet die Nutzung aller Attraktionen. Für Fahrten, jedoch, Sie können später bezahlen, wie Sie verwenden. Dies ist jedoch nicht sehr praktisch, Darüber hinaus kann es sich für aktive Kinder als viel teurer herausstellen. Wie in solchen Parks üblich, Das Wachstum des Kindes bestimmt das Recht, diese oder jene Anziehungskraft zu nutzen. Tivoli ist nicht nur ein Park, Es ist eine magische Atmosphäre, im Entstehen begriffen, dank der fabelhaften abwechslungsreichen landschaft, Unterhaltung und Öffentlichkeit.

Zeigen Sie den Planeten Erde auf einer größeren Karte an

https://youtube.com/watch?v = rpyBnhcv6fs

Kontakte

Ort

Entfernung zur nächsten Siedlung 750 m
Entfernung zum nächsten Wellnesscenter 120 km
Seelinie 1
Entfernung zum Meer 250 m
Land Spanien
Region Costa Dorada
Resort La Pineda

Fall:
Palast Pineda

Hoteldienstleistungen und Infrastruktur

Strand

Strandbereich: Stadtstrand.

Kommentare: Sonnenliegen und Sonnenschirme am Pool.

Unterhaltung

Kommentare: Tages- und Abendanimationsprogramme im Sommer.

Ernährung

Restaurants à la carte / Buffet: Tapas Restaurant (Sportstätte).

Bar: Bar: Sangria, alkoholfreie Getränke und Wasser. Kaffee- und Fruchtgetränke. Nationales Bier und nationale alkoholische Getränke (Gin, Wodka, Whisky und Brandy). Eis.
Poolbar (arbeitet im Sommer).

Öffnungszeiten des Hauptrestaurants: Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Snacks mit 11:00 zu 23:00.
Buffet Restaurant.

Versorgungs System: BB, HB, FB, AI

Kommentare: ALL INCLUSIVE System:
– 10:00-23:30.
– Hauswein, Sangria, alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee, lokales Bier und Wasser.
Alkoholische Getränke werden Kindern unter nicht serviert 18 Jahre alt.
– Frühstück, Abendessen und Abendessen “Büffet” (Getränke zum Mittag- und Abendessen).
– Snacks mit 11:00 zu 23:00.
– Fruchteis.
Ein Getränk und ein Snack werden in einem Ansatz serviert.
Getränke werden nur in den Blöcken II und III und bei Abendshows in allen Blöcken mit serviert 21:30 zu 23:30.
Segeltuch: importierte alkoholische Getränke, Minibar, Getränke außerhalb der angegebenen Zeit, Getränke während des Frühstücks, spezielle Getränke.
Bei HB / FB sind Getränke nicht enthalten.

Infrastruktur
  • Währungswechsel
  • Friseursalon (Segeltuch)
  • Wäsche (Segeltuch)
  • Schönheitssalon (Segeltuch)
  • Parkplatz (Segeltuch)
  • Autovermietung (Segeltuch)

Kommentare: Bezahltes drahtloses Internet in Gebäude I. (es gibt).
24-Stunden-Rezeption. Überdachter Parkplatz (auf Anfrage).

Dienstleistungen für Kinder
  • Miniclub
  • Schwimmbad
Schwimmbad
  • Beheizter Pool
  • Innenpool
  • Pool öffnen
  • Wasserpark

Kommentare: Beheizter Pool im Spa-Bereich (Segeltuch).

SPA
  • SPA-Zentrum (Segeltuch)
  • Hammam (Segeltuch)
  • Whirlpool (Segeltuch)
  • Sauna (Segeltuch)
  • Massage (Segeltuch)

Kommentare: Im Zentrum des Komplexes befindet sich das Sportzentrum, Schönheit und Gesundheit, sowie das neue AQUUM SPA & VEREIN (Segeltuch): Bereich 3100 qm, beheizter Innenpool, Kinderschwimmbad, Sauna, Dampfraum, Hydromassage, Aromatherapie, Wraps, Gesichts- und Körperbehandlungen, Massage.

Sport
  • Fitnessstudio (Segeltuch)
  • Quetschen (Segeltuch)
  • Tennis (Segeltuch)
  • Tischtennis (Segeltuch)

Kommentare: Sportstätte (3 Squashplätze, 5 Paddle-Tennisplätze, Fitnessstudio.
Nach System “All-Inclusive” im hoteleigenen sportzentrum kostenlos: mit 08:00-17:00 beheizter Pool, Türkische Sauna, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum (Jüngere Kinder sind im Fitnessstudio nicht gestattet 14 Jahre alt, Eingang zur Halle in Sportbekleidung und Schuhen, mit Handtuch).
Segeltuch: Ausrüstungsverleih. Tennis, Padel und Squash. Schwimmbad, Türkische Sauna, Whirlpool und Sauna mit 08:00 zu 17:00.

Die Geschichte der Entstehung von Tivoli

Tivoli (Vorname Tibur) hat eine sehr reiche Geschichte, da es viel früher als Rom gegründet wurde - im 13. Jahrhundert vor Christus. Nach den Legenden, Die Stadt ist nach Tiburt, dem Sohn des Argos-Königs Amphiarai, benannt.

Bedenkt, dass, dass Tiebour an einer guten Kreuzung aller Straßen lag, von Rom nach Osten führen, Es wurde ein schmackhaftes Land für viele Völker - Pelasgier, Etrusker und Lateinamerikaner.

Während der Regierungszeit der Lateinamerikaner wurde Tibur stark genug und konkurrierte sogar erfolgreich mit Rom., aber nach der Eroberung Tiburs durch die Römer, es verlor seine frühere Macht und wurde zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. Anschließend wurde Tivoli vom römischen Adel zur Erholung genutzt, die hier oft ihre Villen gebaut haben, was wir heute bewundern können.

Der Wunsch, einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt zu besitzen, hielt jedoch lange genug an. Für einige Zeit wurde Tivoli von den Byzantinern regiert, Westgoten, Papst und sogar österreichische Herrscher.

Leider, Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Stadt brutal bombardiert, Infolgedessen wurden viele historische Gebäude zerstört.


Gemälde von Gustave Palm "Tivoli Cascades", 1844 Jahr

Herkunft des Namens Tivoli Park

Eigentlich ist Tivoli eine antike Stadt 20 km von Rom entfernt. In Paris, zwischen 1766 und 1842 jahrelang, Die Vergnügungsparks Jardin de Tivoli waren in Betrieb, benannt nach den "Gärten der Wunder" (Gärten der Wunder) Villen d'Este (Villa d'Este) auf Italienisch Tivoli, Dies diente als Modell für die Entwicklung von Gärten und Parks in Europa. Zu dieser Zeit war es üblich, allen neuen exotischen Namen nicht lokaler Herkunft zu geben.. Deshalb gaben sie dem neuen Park einen ungewöhnlichen Namen für das dänische Ohr, aus Paris ausleihen. Jemand bemerkte es, Was ist das Wort Tivoli (Tivoli), Lesen von rechts nach links gibt etwas sehr ähnliches wie "Ich liebe es". Aber es ist nur ein Zufall. Apropos, nach dem Kopenhagen Tivoli, In vielen Städten der Welt tauchten analoge gleichnamige Parks auf. zum Beispiel, Tivoli Parks in Kurashika (Japan), Ljubljana (Slowenien), Rakvere (Estland). Es war einmal ein Park mit diesem Namen in St. Petersburg.

Dänischer Hauptstadtpark Tivoli Park

Vergnügungspark "Tivoli" (Tivoli Park) in Dänemark, Gegründet 15 August 1843 Jahr, ist einer der ältesten und, gleichzeitig, eines der besten in ganz Europa. Er wird manchmal sogar als Urgroßvater aller modernen Vergnügungsparks und Vergnügungsparks bezeichnet., einschließlich des bekannten Disneyland. Und selbst wenn es hier lange Zeit keinen Platz für einen hoch entwickelten Swing gibt, gemacht mit der neuesten Technologie, Trotzdem gibt es im Park Hochgeschwindigkeitskarusselle und Achterbahnen, die sehr beliebt sind.

Tivoli ist in Wirklichkeit ein echtes Märchen, wie für Kinder, und für ernsthafte erwachsene Eltern. Finden Sie sich an diesem unglaublichen Ort wieder, umgeben von vielen alten Karussells, beleuchtet von bunten Scheinwerfern und Laternen, Kostenlose Straßenvorstellungen zur Freude der Besucher, helles Feuerwerk über dem Kopf, eine große Anzahl von Blumenbeeten und Wiesen, sowie ein unglaublich schöner See, in denen lebende Fische von ziemlich großen Größen gefunden werden, Es ist einfach unmöglich, nicht zu lächeln, Vergessen Sie nicht all Ihre dringenden Alltags- und Arbeitsprobleme, Lassen Sie sich zumindest gelegentlich nicht entspannen und das Leben in vollen Zügen genießen, und vergiss mindestens einen glücklich, kindisch freudiger Moment. Apropos, über den örtlichen See und seine Bewohner: Sie können immer Fischfutter daneben kaufen, das kostet nur etwa zwei Kronen, und füttere die Bewohner des Sees, Bewundern Sie diesen lustigen Prozess. Der Park ist auch berühmt für, dass auf seinem Territorium das höchste Karussell der Welt installiert ist, welches "Star Flyer" genannt wird (in der Übersetzung bedeutet "Star Pilot"). Seine Höhe ist 80 Meter! Damit, Während seiner Rotation entsteht ein solcher Eindruck, dass du über die Stadt fliegst.

Die Türen teurer, seriöser Restaurants stehen Parkgästen immer offen., Pantomimetheater, und auch das maurische Hotel "Nimbus", Das war früher ein echtes Herrenhaus. Außerdem, in einem örtlichen Konzertsaal zwischen Mai und September, Sie können die Klänge der klassischen Musik genießen, Dank des interessantesten jährlichen Festivals. Es ist nichts wert, Dies ist weit entfernt von der einzigen kulturellen Veranstaltung, was hier gehalten wird.

Leider, Park "Tivoli" funktioniert nur in der warmen Jahreszeit, nämlich: mit 14 April bis 25 September. Andererseits finden hier einige der massivsten Feiertage statt.: 14-23 Oktober - Halloween, und mit 11 November bis 30 Dezember (Außerdem 24-25 Dezember) - Weihnachten.

Dieser Vergnügungspark befindet sich in Kopenhagen, Hauptstadt von Dänemark und umfasst eine Fläche von 8 Hektar. Apropos, Es ist einer der drei meistbesuchten Unterhaltungsorte in Europa (Zusammen mit ihm wird dieser Titel von Disneyland Paris und Europa-Park geteilt). Sie können den Park mit dem Stadtbus oder dem Taxi erreichen.

Tivoli Park Vergnügungspark in Kopenhagen auf der Karte

Möchte, Damit weitere Informationen zu diesem Vergnügungspark auf unserer Website erscheinen?

Den Diskussionsthread anzeigen.

Blog-Kommentare powered by DISQUS

Über den Ort der Tivoli-Gärten

“Tivoli” ist der ideologische Inspirator von Walt Disney bei der Schaffung eines Unterhaltungsimperiums. Dänen, привыкшие выражать красоту и гармонию в малых формах, leben sogar auf dem Territorium, dessen Fläche ist etwas mehr 43 tausend Quadratkilometer. Daher ist es in diesem Land völlig unerwartet und ungewöhnlich, solche bürgerlichen Gärten von Tivoli zu sehen. Dies ist eine Art Stolz von Kopenhagen, ein ungewöhnlich großer Vergnügungspark, viele Gegensätze kombinieren. Hier finden Erwachsene und Kinder Unterhaltung für sich: hier und das luxuriöse klassische Karussell Mary Poppins, und die märchenhaften Helden von Kai und Gerda, und Szenen aus dem Leben von Columbine, und Pierrot vom Harlekin, und eine schöne Parade von Jungenwachen in roten und weißen Uniformen, und herrliches Sonntagsfeuerwerk. Die Tivoli-Gärten sind die beliebteste Attraktion des dänischen Königreichs. Dies ist der dritthäufigste Park in Europa. Apropos, Aktien dieses Objekts sind sogar an der Börse notiert. Ich arbeite nur fünf Monate im Jahr, Der Park versammelt jeden Tag mehr als drei Millionen Menschen auf seinem Territorium. Tickets werden hier entweder für einen Abend verkauft, oder für die ganze Saison, das ist viel profitabler. Die Eintrittskarte enthält jedoch keine Sehenswürdigkeiten, Sie müssen separat an den internen Kassen des Parks bezahlt werden. Tivoli Gardens in Kopenhagen erschien in 1843 Jahr. Dann kamen solche unterhaltsamen Gärten im orientalischen Stil erst in Europa in Mode.. Der Autor des Projekts, Georg Carstensen, durfte einen Park nur unter bestimmten Bedingungen anlegen, dass alle Strukturen darin aus Holz bestehen, Glas und andere leichte Materialien. Dies wurde in der richtigen Reihenfolge durchgeführt, so dass Sie im Falle einer militärischen Notwendigkeit leicht Platz für Waffen schaffen können. Seitdem ist es lange her, und der Park wurde mehrmals rekonstruiert. Неизменным тут осталось только озеро, Am Ufer liegt ein riesiges Segelboot. Die Hauptschönheit dieses Vergnügungsparks ist, dass sich seine Komponenten ständig ändern, сад развивается. Im Mai 2009 Im Tivoli-Garten wurde eine neue Attraktion eröffnet, Das ist in Nordeuropa nicht ähnlich, nicht einmal in Russland. Das ist so etwas wie zwei riesige asymmetrische Bewegungen “Pendel” mit Kabinen an den Enden, einen vollen Kreis in der vertikalen Ebene machen. Unterhaltung ist also nichts für schwache Nerven. Тем более что кабинки тоже вращаются вокруг своей оси со скоростью, erreichen 100 Kilometer pro Stunde. Beste Zeit, um die Tivoli-Gärten zu besuchen – Abend. Zu dieser Zeit leuchten hier Tausende von Lampen und Kerzen.. Die Dänen sind nicht umsonst die berühmtesten Meister der Parkdekoration. Eine Entdeckung erwartet Sie auf Schritt und Tritt, Libellen und Schmetterlinge in Blumenbeeten, Biberhäuser in Teichen, endlos schmale Wege, chinesische Pagode, spiegelt sich im Seewasser, огромный мавританский дворец, Chinesisches Theater und mehr. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Tivoli-Gärten – Konzerte mit klassischer Musik. Es war nach dem Besuch der magischen Welt von Tivoli, entschied sich der große Karikaturist Walt Disney, wie Akzente in seinem Disneyland gesetzt werden.

Foto und Beschreibung

Tivoli Park - der größte in Ljubljana. Es beginnt fast am Hauptplatz und erstreckt sich nordwestlich der Hauptstadt, Besatzungsgebiet in 500 ga. Der Park wurde in gegründet 1813 Jahr, während des Aufenthalts der besetzenden napoleonischen Truppen in Ljubljana. Und der Name wurde zu Ehren der Pariser Gärten von Tivoli gegeben, Lieblingsurlaubsort des französischen Adels.

Palast, um den der Park angelegt wurde, auch Tivoli genannt, obwohl das Gebäude viel früher gebaut wurde. Dieses typische Beispiel des Klassizismus wurde im 17. Jahrhundert von den Jesuiten auf den Fundamenten eines älteren Bauwerks errichtet.. Im 18. Jahrhundert war der Palast Sitz des Bischofs von Ljubljana. Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb die slowenisch-katholische Metropole das Gebäude in der Nähe der St.-Nikolaus-Kathedrale, und der Tivoli-Palast wurde kommunales Eigentum. Gleichzeitig wurde vor ihm ein künstlicher Teich mit einem Brunnen angelegt.. Heute beherbergt der Palast das internationale Zentrum für Grafik.

Das ursprüngliche Design des Parks gehört dem französischen Ingenieur Jean Blanchire. Die Parkanlage vereinte einen kleinen Garten rund um das Schloss und einen Park in der Nähe des Tsekin-Herrenhauses. Dieses Herrenhaus verdient eine besondere Erwähnung.. Erbaut im Wiener Barockstil in 1720 Jahr, Während der französischen Besatzung war es die Residenz von Napoleons Stiefsohn Eugene Beauharnais, Brigadegeneral der Armee und Vizekönig von Italien. Seit Mitte des letzten Jahrhunderts beherbergt das Tsekin-Herrenhaus das Museum für moderne Geschichte, einschließlich Sammlungen historischer Objekte, Fotos und Archive vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zur Unabhängigkeit Sloweniens nach dem Zusammenbruch Jugoslawiens.

Im 19. Jahrhundert wurde im Park ein Arboretum angelegt, es wurde von Vaclav Heinik gehandhabt, Tschechischer Gärtner, wurde der erste professionelle Gärtner des Tivoli Park. Anschließend entstanden auf der Grundlage des Arboretums ein Gewächshaus und ein kleiner botanischer Garten..

Das moderne Aussehen des Parks wurde durch die Bemühungen des berühmten slowenischen Architekten des letzten Jahrhunderts, Josef Plečnik, geschaffen. Er entwarf eine Durchgangsstraße, Verbindung von Tivoli mit der Burg von Ljubljana über den Preserenplatz und die Dreifachbrücke, sowie das interne Layout des Parks. Im Rahmen des Projekts entstanden Mitte des letzten Jahrhunderts Gassen im Park, Wanderpfade, Brunnen, Pavillons, Statuen und Blumenarrangements. Sowie Spielplätze, Konzertsaal, Schwimmbad und Tivoli Sportpalast. die Hauptsache, Der Architekt hat viele gemütliche Ecken im Park zur Verfügung gestellt, Das sind nicht nur ein Paradies für Liebhaber, aber auch Touristen, müde von Ausflügen.

Geschichte der Gründung des Tivoli-Parks

Tivoli ist der älteste Vergnügungspark in Europa, Besatzungsbereich 8 Hektar. Es wurde in gegründet 1843 Jahr von Georg Garstensen auf dem Gelände der Befestigungsanlagen, rund um die dänische Hauptstadt. Journalist und Unternehmer Garstensen, geboren zu dänischen Diplomaten, besaß Geld und einflussreiche Bekannte, Ich hatte jedoch immer noch Schwierigkeiten, meinen Plan umzusetzen. Er erreichte eine Audienz bei König Christian VIII., Um das Projekt zu genehmigen, da es notwendig war, das sogenannte "Privileg" zu erhalten - Steuerbefreiung für die ersten Jahre des Parkbetriebs. Vor Garstensen gab es bereits ähnliche Versuche, aber erfolglos. Man sagt, Schlüsselargument, überzeugte den König, wurde Garstensens Satz: "Eure Majestät! Wenn Leute Spaß haben, er vergisst die Politik ". Das Argument schien dem König zu überzeugen, denn in Dänemark gab es damals eine "Gärung des Geistes" (Nur noch wenige Jahre bis zur Verabschiedung der ersten Verfassung). Die Erlaubnis wurde erhalten, obwohl der König eine Bedingung machte, so dass es nichts Schändliches oder Demütigendes in der Unterhaltung des Parks gibt. Eine weitere Bedingung wurde vom Militär festgelegt: Alle Parkstrukturen müssen leicht und schnell zerlegbar sein, damit, Falls benötigt, Der Platz für die Installation von Waffen konnte schnell geräumt werden. Wahrscheinlich, Deshalb ist von Andersens Tivoli nur noch wenig übrig: die ältesten Gebäude im Park (Haupteingang und Pantomimepavillon) wurden bereits eingebaut 1874 Jahr. Nach der Eröffnung des Parks wurde seine interessante Fähigkeit zur Demokratisierung der Gesellschaft entdeckt: ein Ticket bezahlen, Alle Klassen erhielten gleiche Rechte und Chancen im Park. Und da Unterhaltung von verschiedenen Bevölkerungsgruppen gemocht wurde, dann stellte sich heraus, dass es dieser einzigartige Ort war, wo sich jeder treffen und kommunizieren konnte.

Der Park wurde ständig umgebaut, entwickelt. Nur der See hat sich nicht verändert, um den der Park angelegt ist. Neue Gebäude wurden gebaut, Fahrten. Dieser Prozess wird jetzt fortgesetzt. Die Möglichkeit der Einführung eines neuen fortschrittlichen Besucherkontrollsystems wurde im vergangenen Jahr aktiv diskutiert., scannen ihre Gesichter. Kürzlich sind neue Fahrten erschienen. "Vertigo" - 40 Meter hoher Turm, um die sich zwei von "Piloten" kontrollierte Flugzeuge drehen, Entwicklungsgeschwindigkeit bis zu 100 km / h. Im Mai 2009 Eine neue Rekordattraktion hat eröffnet - zwei riesige "Pendel" drehen sich um eine Achse, an dem sie angebracht sind. Fahrerhausgeschwindigkeit, an den Enden befestigt, erreicht auch 100 km / h. Im Allgemeinen, Fans, die ihre Nerven kitzeln, werden sich hier nicht langweilen. Es gibt auch eine tragische Episode in der Geschichte des Parks.. Während der Besetzung Dänemarks durch die Deutschen, Besatzungsbehörden, wütend über die erfolgreichen Operationen des dänischen Widerstandes, beschlossen, eine schreckliche Vergeltung durchzuführen: 25 Juni 1944 des Jahres im Tivoli Park organisierte die Schalburga-Sabotagegruppe eine gigantische Explosion. Ergebend, Der gesamte südliche Teil des Parks liegt auf Bodenhöhe. Aber gleich nach Kriegsende, bereits in 1945 Der dänische Designer Paul Hennigsen und der Architekt Jan Brandt entwickelten einen Plan für die Restaurierung des Parks, welches erfolgreich implementiert wurde.

Villen Tivoli

Die Stadt hat 3 Hauptvillen, das brachte beträchtlichen Ruhm in die Stadt: Andriana, Gregoriana und d'Este.

Villa Andriana

Villa Andriana trägt den Namen des berühmten antiken römischen Kaisers, die es liebten, sich hier auszuruhen. Diese Villa ist die älteste der drei, daher das am schlechtesten erhaltene, Außerdem ist es am weitesten vom Zentrum entfernt, aber wenn Sie alte Gebäude und grüne duftende Parks sehen wollen, dann bist du hier.

Villa Gregoriana

Die Villa Gregoriana ist ein Landschaftspark mit künstlichen Wasserfällen, Grotten, Bäche und Tunnel. Aufgrund der Fülle an Grün, Wasser und unbeschreibliche Landschaften, Villa Gregoriana hat zu Recht unter Touristen Berühmtheit erlangt.


Villa Gregoriana Wasserfall

Villa d'Este

Eine andere Villa, nicht weniger atemberaubend - Villa d'Este. Diese Villa ist die berühmteste in der Stadt, Darüber hinaus ist die Villa d'Este mit ihren zahlreichen Springbrunnen und einem durchdachten Parkbereich noch besser als die anderen Villen, obwohl andere nicht weniger interessant sind. Auch d'Este ist berühmt für, Das wurde zum Prototyp des französischen Versailles und beeindruckte mit dem Bau des russischen Peterhofs. [Подробнее о вилле д’Эсте


Villa d'Este

Sehenswürdigkeiten Tivoli

Neben sagenhaft schönen Villen, In Tivoli können Sie andere historische Sehenswürdigkeiten sehen

Die Pia-Festung verdient die Aufmerksamkeit der Touristen - eine mittelalterliche Verteidigungsstruktur, wo heute verschiedene kulturelle Veranstaltungen stattfinden

Auch Tivoli ist interessant für seine Basiliken, Kathedralen und Kirchen. In den Tempeln der Tivoli-Skulpturen sind einzigartige Kreationen erhalten, Ikonen und Fresken, erstaunliche Kreationen. In der Domkirche können Sie die Meisterwerke von Lucatelli bewundern, Manenti, Renee, а в церкви святой Анны – фресками XV-XVIII столетия. Интересны и древние святилища – храм Весты и храм Сивиллы.

После прогулки по городу можно подкрепиться в старинном ресторане «Сивилла», Das ist eine Art Wahrzeichen der Stadt.

Zu einer Zeit wurde das Restaurant von Goethe besucht, Bryullov, Garrot, Mitglieder der Familie Romanov und andere berühmte Persönlichkeiten.


Sibyl Restaurant (Rosa) und der gleichnamige Tempel

Das Ausflugsprogramm kann mit Wellnessbehandlungen kombiniert werden, denn Tivoli ist berühmt für seine heilenden Thermalquellen: Das Mineralwasser dieser Stadt wird zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Atemwege verwendet.

Anreise

Die Stadt liegt in 24 km von der Hauptstadt Italiens entfernt. Sie können von Rom nach Tivoli fahren, indem Sie einen Bus nehmen, Zug oder Ausflug nach Tivoli.

Wenn Sie ein echtes Tivoli-Erlebnis erleben möchten, Ich empfehle eine Führung mit dem Auto zu buchen. Auf diese Weise erhalten Sie auf jeden Fall die maximale Erfahrung..

Buchen Sie einen Ausflug nach Tivoli

Mit Bus oder Bahn

Busse fahren alle 20 Protokoll, obwohl, allgemein, Busse sind immer voll genug. Die Reisezeit beträgt eine halbe bis eineinhalb Stunden (Der Verkehr wird durch Staus verzögert).

Die Züge fahren jeden Tag von den Bahnhöfen Tiburtina und Termini in Rom ab 40-50 Protokoll. Wenn Sie einen Zug wählen, Der Reisevorgang wird angenehmer.

Wenn Sie alleine nach Tivoli fahren möchten, Ich empfehle, Tickets im Voraus zu buchen.

Ein Ticket buchen

Artikel bewerten